Blockflöte

Die Blockflöte ist das Standard- Einstiegsinstrument und eignet sich auch bereits für Fünfjährige, sofern die Finger schon groß genug sind, um die Löcher der Flöte zu schließen.

Der Flötenunterricht findet meist in kleinen Gruppen statt, Einzelunterricht ist aber auch möglich. Kinder, die schon recht gut spielen, können auch problemlos auf größere, tiefer klingende Flöten (Alt- Tenor- oder Bassblockflöte) umsteigen.

Das Repertoire für die Blockflöte stammt größtenteils aus der Renaissance und der Barockzeit, allerdings gibt es heute auch zahlreiche Bearbeitungen moderner Stücke, die das Repertoire erweitern.